Zum 6. Mal unter den 12 besten Brauereien Deutschlands!

Michael Stübgen, Bierkönigin Johanna Seiler, Hopfenkönigin Teresa Locher, Wilhelm Fach, Alexander Fach, Robert Ochsenkühn, DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms (v.l.n.r)

Erneut Bundesehrenpreis für Biermanufaktur Engel

Höchste Ehrung der deutschen Brauwirtschaft – Verleihung während des „Deutschen Brauertages“ in Berlin

(DLG). Die Biermanufaktur Engel aus Crailsheim ist jetzt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem Bundesehrenpreis erneut ausgezeichnet worden. Das Unternehmen hatte bei der Qualitätsprüfung für Bier der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) eines der besten Gesamtergebnisse erzielt. Die feierliche Preisverleihung fand im Rahmen des „Deutschen Brauertages“ am 13. Juni in Berlin statt. Gemeinsam mit Michael Stübgen, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, überreichte DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms die Medaillen und Urkunden an die Brauer.

„Die Bundesehrenpreisträger setzen Qualitätsmaßstäbe für die gesamte Branche. Die Auszeichnung des Ministeriums auf Grundlage der DLG-Prüfung bestätigt eindrucksvoll die konsequente Orientierung der Brauereien auf Qualität, Geschmack und Genuss“, lobte Michael Stübgen, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, die ausgezeichneten Unternehmen.

Der Bundesehrenpreis wird jährlich an die Top 12-Brauereien mit den besten Gesamtleistungen in der Qualitätsprüfung für Bier verliehen. Die Biere der Bundesehrenpreisträger wurden zuvor innerhalb von drei Monaten umfangreichen Qualitätskontrollen unterzogen.

In sensorischen Blindverkostungen bewerten die Sachverständigen, ob das Bier in seinen Geruchs- und Geschmackseigenschaften typisch für die jeweilige Biersorte ist. Hierbei werden u.a. die Reinheit des Geschmacks, die Qualität der Bittere, Vollmundigkeit, Geschmacksstabilität während der Lagerungszeit und die Frische der Biere bewertet.

Familie Fach (v.l.n.r.: Alexander Fach, Wilhelm Fach, Tabea Fach)

Engel gibt es wirklich.

Wir lieben unseren Namen. Vor allem, weil er so gut zu uns passt. Wir sind eine der höchst ausgezeichneten Brauereien Deutschlands. Diese Erfolge kommen nicht von ungefähr, sondern sind das Ergebnis von harter Arbeit, hochwertigem Handwerk, besten Rohstoffen und gelebter Tradition.

Woher kommen die preisgekrönten Engel-Biere?

Aus Crailsheim, in der Region Hohenlohe-Franken, die geprägt ist von der Natur: malerische Landschaften mit Flusstälern, Wäldern, Wiesen, Burgen und Schlössern. Hohenlohe-Franken ist bekannt als offizielle Genießer-Region mit authentischen Produkten. Und für Menschen, die mit Herzblut und handwerklichem Können hinter ihren Produkten stehen. Kein Wunder also, dass die Engel Biere gerade von hier stammen.

Unsere Engel:
Jetzt auch BIO-zertifiziert

Ab sofort sind einige unserer Bierspezialitäten Bio-Biere. Zertifiziert wurden das Engel Keller Pils, das Engel Kellerbier Alkoholfrei, das Engel Naturradler Alkoholfrei und unsere neueste Bierkreation das Engel Keller Dunkel Alkoholfrei.

Unsere Bio-Biere sind mit dem deutschen und europäischen Bio-Siegel zertifiziert und stehen für den ständig wachsenden Qualitätsanspruch der Biermanufaktur Engel.

 

Aktuelles

Weitere News

Besuch in unserer Biermanufaktur

- Crailsheim

Das Ehepaar Schnabel aus Saarbrücken zu Besuch in Crailsheim.

Angestoßen wurde im Biergarten des Engel-Kellers.

Weiterlesen …

Bikergottestienst

- Crailsheim

Am 08.07.2018 fand im Engelkeller der Bikergottesdienst statt.

Mit Musikalischer Untermalung der Jagdhornbläser Gruppe Albtal.

Weiterlesen …

Sagra della patata

Tabea und Wilhelm Fach zu Gast beim Kartoffelfest in Italien.

Wir danken für die Gastfreundschaft

Weiterlesen …

Holen Sie sich preisgekrönte Engel nach Hause!

Jetzt im neuen Shop: Engel-Bierspezialitäten und noch viel mehr.

Sponsoring

Die Biermanufaktur Engel unterstützt zahlreiche Sportvereine.